Wir sind "Deutsche Blindenführhundschulen e. V."

Unsere Vereinigung gründete sich am 26.03.2009 mit dem Zweck der berufspolitischen Vertretung der Mitgliedsschulen, der internen Fortbildung und dem kollegialen Austausch.
 
„Deutsche Blindenführhundschulen e. V.“ als maßgeblicher Spitzenverband auf Ebene der Leistungserbringer vereint Führhundschulen, welche insgesamt ca. 50% des Marktanteils abdecken.
 
Somit gelten wir als adäquater Gesprächspartner des Spitzenverbandes Bund der gesetzlichen Krankenversicherungen und seinen angeschlossenen Krankenkassen rund um das Thema „Hilfsmittel“ Blindenführhund.
 
Auch wir haben in der Zeit der Corona Pandimie natürlich mit einigen Einschrenkungen zu leben. Aber unsere Arbeit ist wichtig. Darum sollten wir versuchen die Versorgungen mit dem Hilfsmittel Blindenführhund so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Um unseren Kollegen und Klienten die Arbeit ein wenig zu erleichtern haben wir unter "Formulare" zwei Vordrucke erstellt. Bitte bei bedarf einfach herunterladen und ausdrucken. 
Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie Gesund!
 
Hunde sind unser Leben...
 

 

Unterkategorien

Wir haben Einiges vor!

Wir möchten das die Versorgung mit Blindenführhunden in Deutschland leichter wird - natürlich für unsere Mitglieder - aber auch und vor allem für unsere Führhundhalter und unsere Klienten. Die blinden oder stark sehgeschädigten Personen, die sich für einen Blindenführhund interessieren.

Wir möchten, dass unsere Führhundhalter gute Blindenhunde bekommen, die bereits vor der Übergabe geprüft sind und nicht erst nach einer wochenlangen, kraft- und zeitraubenden Einschulung. 

Wir möchten, dass wir alle etwas näher zusammenrücken und zukünftig auf einer besseren Ebene gemeinsam mehr erreichen.